Erfahrungsbericht: Bauvorhaben Köhler

Moderne Mehrzweckhalle für Baumschule Köhler

Wenn die Bestandsobjekte aus allen Nähten platzen, gibt es zwei Möglichkeiten – reduzieren oder wachsen. Für Max Köhler war die Entscheidung klar: Eine neue, moderne Mehrzweckhalle musste her. Der richtige Dienstleister für neue Projekte war schnell gefunden, denn Haas Fertigbau bietet beste Lösungen für Holz-Fertigbauten.

Landwirtschaftliche Halle für die Baumschule Köhler
Landwirtschaftliche Halle für die Baumschule Köhler
Landwirtschaftliche Halle für die Baumschule Köhler

Nachhaltig bauen zum besten Preis-Leistungsverhältnis

Eine Baumschule setzt auf einen verantwortungsbewussten Umgang mit Natur und Umwelt. Da lag für den Bauherrn ein ökologisch sinnvoller und nachhaltiger Holzbau nahe: „Es gibt viele Anbieter für gewerbliche Mehrzweckhallen, die meisten davon bauen jedoch Stahlhallen. Das war für uns aber nicht vorstellbar. Das passt einfach nicht zu uns.“, erzählt Max Köhler von seinen Überlegungen und fügt hinzu: „Ein weiterer Pluspunkt für die Holzbauweise war der Feuerschutz, denn die Feuerschutzklasse F30 ist mit Holzkomponenten deutlich einfacher zu erfüllen als mit einer Stahlhalle. Da konnten die Vergleichsangebote nicht mithalten.“

Landwirtschaftliche Halle für die Baumschule Köhler

Höchste Verlässlichkeit bei Material und Bauabwicklung

Inspiration für diese hochwertige und verlässliche Bauweise gab es in der Nähe: Haas Fertigbau hatte wenige Jahre zuvor auf dem Kinzigheimerhof eine Halle gebaut und damit gezeigt, wie hervorragend Beton und Holz zusammenspielen. Und dabei sind nicht nur die Materialien wichtig, sondern auch die reibungslose Bauabwicklung: Haas Fertigbau bietet Fundamentbau und Holzkomponenten aus einer Hand und übernimmt damit die Verantwortung für diese wichtige Schnittstelle und die Garantie für die Gewerke. Die Entscheidung stand fest – damit konnte die Planung beginnen. „Das meiste haben wir mit Haas Fertigbau und deren kompetenten Ansprechpartner und Verkäufer Tim Kurzenknabe geplant. Der Architekt hat nur noch die Abwicklung wie Einreichung und Co. übernommen.“, erzählt Max Köhler von der Planungsphase. Am 23. September 2019 ging es dann los: Der Betonbau der Haas Fundament GmbH hat hervorragend funktioniert und wurde zügig abgeschlossen, sodass noch vor Weihnachten der Holzbau aufgestellt werden konnte. Beim Innenausbau kam es zu Verzögerungen: „Mit dem Subunternehmer waren wir nicht zufrieden, aber dafür kann Haas nichts. Alles was von Haas kam, war top!“, berichtet Köhler zu Ausführung und Bauablauf.

Landwirtschaftliche Halle für die Baumschule Köhler
"Schlüsselübergabe" durch Firmengründer Xaver Haas

Hochwertige Ausführung für vielfältige Nutzbarkeit

Was im Dezember 2018 mit dem Erstgespräch begann, wurde 2020 fertiggestellt: Die Baumschule Köhler hat heute eine funktionale und hochwertige Mehrzweckhalle, die allen Beteiligten Freude bereitet: 42 Meter breit, 54 Meter lang mit 2,70 Meter hohen Schüttwänden und 2x6 Meter freitragendem Vordach. Im Inneren überzeugt die Ausführung mit einem Industrieschleifbetonboden – kunststofffaserbewehrt und einem umlaufenden Betonsockel als Anfahrschutz mit 50 cm Höhe. Eine weitere Besonderheit: Um noch mehr Lagerfläche zu haben, wurde partiell eine Decke eingezogen. „Es ist wirklich ein tolles Objekt geworden. Wir bekommen viele positive Rückmeldungen von Kunden und Passanten.“, bewertet Max Köhler das Bauprojekt zum Abschluss.

 

Haas Landwirtschaftsbau Katalog
Katalog anfordern
Jetzt anfordern
Haas Landwirtschaftsbau Beratungstermin
Beratungstermin vereinbaren
Jetzt vereinbaren
Haas Haus Musterhausstandorte
Referenzen entdecken
Jetzt entdecken